So kannst du dein Mondzeichen berechnen

Um dein Mondzeichen berechnen zu können einfach Geburtszeit, -datum und -ort in den Sternzeichen Rechner eingeben. Es wird in der Grafik links oben angezeigt, wenn du auf den gelben Mond klickst.

Die genaue Geburtszeit ist dabei wichtig. Warum? Der Mond bewegt sich sehr schnell. Er wechselt das Tierkreiszeichen etwa alle zweieinhalb Tage. Die Wahrscheinlichkeit ist also ziemlich hoch, dass das Zeichen am Tag deiner Geburt gewechselt hat.

Das Mondzeichen berechnen ohne genaue Geburtszeit, ist das möglich?

Mondzeichen berechnen - in welchem Tierkreiszeichen steht dein Mond?

Der Mond im Horoskop steht für die emotionale Veranlagung

Beim Aszendenten ist es nicht möglich, ihn ohne genau Geburtszeit herauszufinden, aber beim Mondzeichen gibt es einen Trick auch ohne die Geburtszeit…!!

Gib dazu zweimal deine Geburtsdaten in den Sternzeichen Rechner ein:

  1. Das erste Mal mit der ersten Minute des Tages deiner Geburt. Also zum Beispiel 22.09.1985 um 00.01 Uhr. Nun prüf das Mondzeichen.
  2. Das zweite Mal mit der letzten Minute des Tages deiner Geburt. Zum Beispiel 22.09.1928 um 23.59 Uhr. Prüfe wieder das Mondzeichen.

Testauswertung: Stimmen die Mondzeichen überein?

Wenn das Tierkreiszeichen bei dem Test gleich bleibt kannst du dir mit dieser Technik sicher sein. Du hast dein Mondzeichen herausgefunden – auch ohne Geburtszeit.

Warum? Weil an deinem Geburtstag das Tierkreiszeichen nicht gewechselt hat.

Bei unterschiedlichen Tierkreiszeichen könntest du deine Geburtszeit beim Standesamt deines Geburtsortes erfragen und dann alles hier eingeben. Oder du liest beide Beschreibungen und entscheidest was wahrscheinlicher ist.

LIES  Sternzeichen Reihenfolge - Alle Sternzeichen mit Datum

Pia Keppler

Pia Keppler ist Kulturwissenschaftlerin M.A. und Astrologin. Sie interessiert sich für Lebenszusammenhänge und die seelische Veranlagung der Menschen aus Sicht der Psychologischen Astrologie. Auf der Webseite Sternzeichen Partner beschreibt sie keine konkreten Menschen, sondern Idealtypen, die aus dem Zusammenhang des ganzen Horoskops gerissen wurden, um Grundprinzipien zu verdeutlichen. Du kannst aber auch eine individuelle Analyse von ihr bekommen.

4 Antworten

  1. 17. Februar 2017

    […] Hier kannst du dein Mondzeichen berechnen. […]

  2. 17. Februar 2017

    […] Hier kannst du dein Mondzeichen berechnen. […]

  3. 18. Juni 2017

    […] Mondzeichen berechnen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.