Welches Sternzeichen passt zu Wassermann?

Welches Sternzeichen passt zu Wassermann?

Er braucht jemanden…

  • Welches Sternzeichen passt zu Wassermann - jemand, der in den Freundeskreis passt

    Ausflüge mit Freunden und Partner – das erfreut den Wassermann

    mit dem er (auch) befreundet sein kann

  • der seine verrückten Ideen teilt, schätzt oder zumindest akzeptiert
  • der ihm seine Freiheit lässt
  • mit dem er über soziale Belange oder menschliches Verhalten diskutieren kann
  • der nicht versucht ihm seine unkonventionellen Ideen streitig zu machen

Insofern sind die Luftzeichen Zwillinge und Waage passende Sternzeichen für eine glückliche Partnerschaft, da sie mit dem Wassermann verwandt sind… sie sind tolerant, objektiv, leicht und heiter und mit ihnen kann der Wassermann herrlich herumspinnen oder sich einfach austauschen.

Auch die Feuerzeichen Widder und Schütze passen, weil sie beweglich sind und auf die Ideen des Wassermann positiv anspringen! Gleichzeitig motivieren oder unterstützen sie den Wassermann, seine Ideen auch umzusetzen.

Die folgenden Infos gehen aber viel mehr darauf ein „wie“ sich die Partner lieben, als dass sie die Frage ob Sternzeichen zusammenpassen mit ja oder nein schwarz-weiß beantworten. Denn das wäre nur anhand des Sonnenzeichens nicht möglich. Auch erst mal unpassende Sonnenzeichen (umgangssprachlich werden sie mit „Sternzeichen“ bezeichnet) gehen eine Beziehung ein, die eine glückliche Partnerschaft sein kann – was die Sternzeichen Partner innerhalb der Beziehung für Themen entwickeln könnten, kann hier nachgelesen werden.

Welches Sternzeichen passt zu Wassermann?

Welches Sternzeichen passt zu Wassermann?
Wassermann und Wassermann

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Man hat jeden Tag viel zu lachen und man kommt als Wassermann voll auf seine Kosten was das Unkonventionelle und die freie Entfaltung angeht! Denn geklammert wird zum Glück nicht so viel wie bei anderen Sternzeichen. Routine kehrt irgendwie selten ein, stattdessen wird in der Küche im Stehen gegessen und der Topf ist schon leer wenn das Essen fertig ist… :)

Es muss nicht immer so kommen, aber Romantik im klassischen Sinne ist nicht so angesagt und wenn wird sie aus der Distanz mit Humor heraus kommentiert „jetzt haben wir es aber mal so richtig romantisch“. Aber es gibt viel Gemeinschaft. Man hat sich so viel mitzuteilen und tauscht sich dauernd auf der geistigen Ebene aus. Tipp: Gefühlvolles sollte bewusster kultiviert werden, damit nicht nur die geistige, sondern auch die seelische Verbindung wächst…

Die Beziehung fühlt sich leicht und anregend harmonisch an. Es ist entspannt und selten bis nie langweilig…  Viel ist man unter Freunden und unterwegs, und tauscht sich mit dem anderen Wassermann offen über alles Neue, Gott und die Welt aus, auch über gesellschaftliche Themen oder neue Ideen und Erfindungen.

Das meiste der erfinderischen Gedankenblitze wird zwar nicht umgesetzt dafür ist man aber gemeinsam theoretisch brilliant ;) …was beiden große Freude bereitet. Die Freundschaft vertieft sich sehr stark und daher sind sie sich auch in der Regel treu. Der eine zeigt immer Interesse an neuen Entwicklungen des Anderen, ohne ihn zu erdrücken.

Berühmte Paare Wassermann und Wassermann: Shakira und Gerard Pique


Welches Sternzeichen passt zu Wassermann?
Wassermann und Fische

Hier treffen sich unterschiedliche Charaktere… Distanzierter Verstand trifft auf sehnsüchtiges Gefühl. Der Wassermann ist ein geistiges Wesen, er denkt viel nach und lebt sozusagen in seinen Gedanken. Gedanken sind für ihn Realität. Sternzeichen Wassermann versucht geistige Zusammenhänge zu verstehen und die Dinge objektiv zu betrachten.

Ganz anders als das Sternzeichen Fische: Für ihn sind Gefühle Realität. Es lebt in einer meist subjektiv gefärbten feinstofflichen Gefühlswelt. Die Fische spüren intuitiv und brauchen nicht so viele Erklärungen. Manchmal sollte er ein bisschen mehr auch seine Bedürfnisse äußern! Leider begreift der Wassermann nicht ohne Erklärungen was der Fisch braucht. Dabei ist es hier unheimlich wichtig, dass ihr euch gegenseitig mitteilt!

Worin ihr euch ähnlich seid: Ihr beide seid visionär und idealistisch und spürt, dass sich etwas zum positiven verändern sollte. Es gibt viel Mitgefühl und Solidarität mit den sozial Schwächeren. Ihr verurteilt wahrscheinlich niemanden, der sozial ausgegrenzt wurde. Oft seid ihr engagiert um diese Menschen zu unterstützen. Außerdem habt ihr beide eine tolerante Lebenseinstellung und akzeptiert und schätzt buntes Volk :)

Etwas schwierig könnte aber vielleicht der Drang des Fisches sein, in der Partnerschaft mit seinem Gegenüber ein werden zu wollen. Der Fisch braucht das Gefühl ich ganz hingeben zu können. Nur der Wassermann braucht immer ein bisschen Distanz…

Berühmte Pärchen Wassermann und Fische: Justin Timberlake und Jessica Biel


Welches Sternzeichen passt zu Wassermann - die Antwort darauf gibt uns nur das gesamte Horoskop

Wer passt? Nur das Gesamt-Horoskop gibt die Antwort

Welches Sternzeichen passt zu Wassermann?
Wassermann und Widder

Oh, hier wird es aufregend! Der Wassermann kann endlich seine verrückten Ideen äußern ohne auf Ablehnung zu stoßen! Wie befreiend für ihn! Er weckt damit sogar die Abenteuerlust des Widder…

Viel Veränderung und spontane Aktivitäten! Aber auch viel Freiraum, den ihr euch lasst. Keiner fuscht dem anderen rein, was sehr angenehm für diese freiheitsliebenden Sternzeichen Partner ist. Es funkt und man fühlt sich freundschaftlich und oft sexuell zum anderen hingezogen.

Das Sternzeichen Wassermann ist von der Kraft des Widders begeistert. Da kann sich einer durchsetzen und behaupten! Der Wassermann lässt sich gerne von dieser Power anstecken. Alles freiwillig natürlich ;) Versucht aber der Widder den Wassermann zu kontrollieren, wird sich der aus dem Staub machen. Aber generell leben beide Sternzeichen Wert auf ihr Leben ausserhalb der Partnerschaft.


Welches Sternzeichen passt zu Wassermann?
Wassermann und Stier

Ich finde das ist eine schöne Kombination. Beide sind in sich feste Charaktere mit klaren Vorstellungen davon was sie schätzen. Sie sind gute Freunde und in Beziehungen treu. Daher könntet ihr dauerhaft eine solide, starke Beziehung führen. Ich als Wassermann finde mit Stieren kann man immer ruhig und sachlich sprechen. Jeder kann ausreden und es kommt nicht zu emotionalen Ausbrüchen oder subtilen Manipulationsversuchen. Beide haben die Fähigkeit, das Problem in aller Ruhe zu thematisieren.

Der Stier erdet definitiv den Wassermann und holt ihn mal so richtig runter von seinen Luftschlössern, allerdings auf entspannte Art und Weise. der lernt, auch mal länger am Tisch zu sitzen, und sich zu freuen einfach das tägliche Essen zu genießen. Trotzdem: Der Wassermann lehnt zu viel Routine und das Bekannte im Gegensatz zum Stier eher ab. Und der Stier sollte ihn machen lassen. Denn der Wassermann kann sich am besten entfalten wenn er alles anders macht als es von ihm verlangt wird!!

Manchmal kann der Wassermann die traditionelle Denkweise des Stiers nicht nachvollziehen. Und der Stier lächelt anderes herum über den Wassermann und seine geistigen Höhenflüge und Luftschlösser. Er erzählt von der tausendsten Idee, die er erfahrungsgemäß nicht in die Realität umsetzen wird, weil er in der Theorie stecken bleibt. Doch anders als der Stier denkt, sind für den Wasserman die Gedanken bereits die Realität! Er braucht das Spiel in Gedanken, die völlige geistige Freiheit.

Der Stier kann gut mit dem Machbaren in der materiellen Welt umgehen und setzt die Dinge langsam, aber sicher um. Von dieser beharrlichen, entspannten Art profitiert der zerstreute, sprunghafte Wassermann. Andersherum wird auch der Stier durch den schrägen, verrückten Wasserman lockerer und freier von der Tradition.

Berühmte Paare Wassermann Stier: Robbie Williams und Ayda Field


Welches Sternzeichen passt zu Wassermann?
Wassermann und Zwillinge

Luft und Luft. Was dabei rauskommt? Eine der leichten Sternzeichen Konstellationen. Es begegnen sich zwei verwandte Sternzeichen!

Da wird viel geredet…

Ihr beide seid voller Ideen. Ihr benötigt beide dringend Beziehungen, in denen ihr eure Gedanken äußern könnt. Die Beziehung mit dem anderen macht das möglich. Ihr lebt beide eher im Kopf und werdet gemeinsam alles mögliche durchzudenken- und diskutieren. Auch wenn es dabei zu Auseinandersetzungen kommt – es wird nicht zu trübsinnig oder sehr emotional.

Vieles worüber ihr sprecht wird nicht umgesetzt und bleibt theoretisch – aber hey, wie soll das schon gehen, bei soooo vielen Gedanken? Langfristig ist Kommunikation das Fundament der Beziehung und ihr könnt dabei so richtig in eurem Element sein, was dann eine enorme Bestätigung für die eigene Identität ist.

… und zwischen Freiheit und Verantwortung…

Ihr braucht beide viel Freiraum für eure eigenen Interessen, Hobbies oder auch euren eigenen Freundeskreise. Meist könnt ihr ihn euch geben, aber manchmal versucht der sicherheitssuchendere Zwilling den Wassermann wortgewaltig dazu zu bringen, mehr Verantwortung zu übernehmen. Der Wassermann mag das nicht so gerne, da er sich besser entfaltet, wenn alles auf freiwilliger Basis bleibt.

…solltet ihr auch die seelische Verbindung stärken

Dies kann eine sehr glückliche Partnerschaft sein, wenn auch andere Faktoren im Geburtshoroskop etwas Gutes verheißen (z.B. der Mond, Venus oder Mars). Tipp: Insbesondere müssen diese 2 Kopf-Wesen drauf achten, dass sie nicht ihre Gefühle unterdrücken. 

Zwilling und Wassermann sollten also auch eine emotionale Grundlage für eine glückliche Partnerschaft schaffen. Da sie gerne reden, würde dazugehören, dem anderen zu sagen was man empfindet und dass der andere etwas ganz Besonderes für einen ist. So können sich die beiden rationalen Charaktere auch auf der seelischen Ebene begegnen! Wenn ihr das berücksichtigt könnt ihr die Gefahr vermeiden, dass die Beziehung – meist auch über die Trennung hinaus – eher eine sehr gute Freundschaft bleibt.


Welches Sternzeichen passt zu Wassermann?
Wassermann und Krebs

Bei diesen Sonnenzeichen brauchen die beiden Sternzeichen Partner meiner Meinung nach viel Verständnis und einen liebevollen Blick. Der Grundantrieb ist nämlich sehr verschieden!!

Reichen Phantasie und Verrücktheit …

Der Krebs hat eine gute Portion Phantasie mit auf den Weg bekommen. Es erleichtert das Sternzeichen Wassermann dass seine unkonventionelle Art beim Krebs willkommen ist! Sie bringt den Krebs zum Träumen, eine seiner Lieblingsbeschäftigungen :) Es beginnt also recht gut …

…um die unterschiedlichen Wünsche nach Nähe und Freiheit…

Aber wahrscheinlich steigt der Wassermann schon bald aus den engen Gefühlen aus, und genießt seine Freiheit abseits der Beziehung. Er definiert seine Identität nämlich über das Gefühl unabhängig zu sein. Der Krebs wiederum braucht es dringend, seinem Partner emotional nah zu sein und seine reiche Gefühlswelt zu teilen.

Außerdem möchte Sternzeichen Krebs gebraucht werden!! Ohjee, das ist aber wirklich nicht das was der Wassermann ihm dauerhaft „bieten“ kann… Er wird sich wohl kaum völlig in die – aus seiner Sicht – klammernden Krebsscheren begeben!!  Und der Krebs ist auch noch subtil und indirekt, eine Sprache die der Wassermann nicht problemlos sprechen kann.

…zu harmonisieren, oder was könnt ihr tun?

Welches Sternzeichen passt zu Wassermann? – bei einer glücklichen Beziehung zwischen euch finden sich im Geburtshoroskop mit Sicherheit andere, harmonierende Aspekte, wie zum Beispiel die Mondzeichen oder den Aszendenten. Denn die unterschiedlichen Sternzeichen Eigenschaften von Krebs und Wassermann erfordern eine große Portion Toleranz!

Tipp: Um dem Krebs entgegenzukommen müsste der recht kühle Wassermann sich auch gefühlsmäßig öffnen. Emotionale Unterstützung vom Krebs zu wollen, würde den Krebs sehr stark befriedigen!

Es wird dem Krebs wahrscheinlich schwer fallen, doch er sollte dem Wassermann unbedingt viel Freiheit zugestehen, damit dieser sich wohlfühlen kann!


Welches Sternzeichen passt zu Wassermann?
Wassermann und Löwe

Hier wird es möglicherweise das ein oder andere Problem geben. Denn die Sternzeichen Partner sind sehr verschieden!!

Ihr habt beide einen festen Standpunkt, der aber unterschiedlich aussieht! Es droht die Gefahr dass sich bei einem Konflikt die Fronten verhärten und keiner auf den anderen zugehen mag, weil beide so überzeugt von ihrer Sichtweise sind!!

Wo kann es zu Konflikten kommen?

Der Löwe stellt seine Selbstverwirklichung an erste Stelle. Das heißt er will im Hier und Jetzt schöpferisch und strahlender Mittelpunkt sein. Dabei möchte er auch für das was er kreativ hervorbringt wahrgenommen und als etwas Besonderes bewundert werden. Er braucht also Aufmerksamkeit und zwar eine ganze Menge, vor allem wenn das dargestellte Selbstbewusstsein nur gespielt ist, was bei einigen Löwen der Fall ist!

Und wie reagiert der Wassermann darauf? Er ist zeitweilig genervt. Der Löwe möchte sich aus seiner Sicht etwas zu viel hervortun! Das Sternzeichen Wassermann steht dagegen für den demokratischen Gedanken.

Es sieht sich eher wie einer von ganz vielen Gleichgesinnten, die auf einer Stufe stehen. Er lebt viel in der Zukunft und entwirft im Kopf eine gute Welt für alle, nicht nur für sich selbst! Die Sonderrolle wie sie sich der Löwe wünscht, kann ihm der Wassermann nicht dauernd zugestehen! Und ihm nicht die nötige Aufmerksamkeit schenken.

Tipps und was euch verbindet

Tipp, was euch richtig gut tun würde: Der Wassermann sollte sich in der Partnerschaft mit dem Löwen vermehrt auf sein Herz und dessen Signale konzentrieren. Wenn er mehr aus dem Herzen heraus spricht kann er dem Löwen auch auf der Herzens- statt auf der gewohnten Kopfebene begegnen. Der Löwe dagegen könnte dem Wassermann auch entgegenkommen. Er könnte lernen sein Ego zu zügeln und von Zeit zu Zeit in die gleichberechtigte brüderliche „Gemeinschaft“ der Partnerschaft zurückzukehren, ohne Sonderrollen.

Löwe und Wassermann verbindet, dass sie beide Loyalität als starken Wert ansehen. Selbst wenn ihr Streit habt werdet ihr wahrscheinlich den anderen vor Dritten verteidigen und in Schutz nehmen. Das kann euch zu einer treuen, starken Verbindung von zwei Persönlichkeiten verhelfen – wenn ihr die Gegensätze überwinden könnt. Dann wärmt sich der Wassermann an dem großen Herzen des Löwen, der gut für seinen Partner sorgt. Das Hier und Jetzt genießen, ohne viel in der theoretischen Zukunft zu hängen – das könnte der Wassermann bewusst (neu) entdecken! Und der Löwe als Herrscher des Tierreichs beginnt vernetzter und demokratischer zu denken!

Berühmte Paare Wassermann Löwe: Jennifer Aniston und Justin Theroux

LIES  Februar Sternzeichen - Wie ist der Wassermann?

Pia Keppler

Pia Keppler ist Kulturwissenschaftlerin M.A. und Astrologin. Sie interessiert sich für Lebenszusammenhänge und die seelische Veranlagung der Menschen aus Sicht der Psychologischen Astrologie. Auf der Webseite Sternzeichen Partner beschreibt sie keine konkreten Menschen, sondern Idealtypen, die aus dem Zusammenhang des ganzen Horoskops gerissen wurden, um Grundprinzipien zu verdeutlichen. Du kannst aber auch eine individuelle Analyse von ihr bekommen.

4 Antworten

  1. Hannah sagt:

    Hallo, ich bin Jungfrau und ich habe mich in einen Stier Mann verliebt. Meinen Freund habe ich für ihn verlassen und kenne ihn seit 4 Monaten. Wir haben seither jeden Tag Kontakt und sehen uns täglich. Er sagt oft süße Sachen, wie das er sich sorgen um mich macht oder dass er zu mir möchte. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob die Kombination aus Stier und Jungfrau funktioniert
    Liebe Grüße Deine Hannah

    • Pia Keppler sagt:

      Hallo liebe Hannah,

      da warst du ganz schön mutig und hast alles auf eine Karte gesetzt, was?
      Also Stier und Jungfrau ist eine „gute“ Kombination, was die Sonnenzeichen angeht. In Anführungszeichen, weil es eigentlich keine guten und schlechten Kombinationen gibt. Daher finde ich statt „Passen wir zusammen?“ ist es interessanter „WIE passen wir zusammen“ zu fragen. Stier und Jungfrau sind beides Erdzeichen, die viel Ruhe und Beständigkeit mitbringen und meist Sicherheitsbedürfnisse haben. Sie zeichnen sich außerdem durch Geduld und ihren Sinn fürs praktisch machbare aus :) Dass du deinen Freund für den Stier verlassen hast war, wenn ich mal von deiner Jungfrau-Sonne ausgehe, also sicherlich gut überlegt, denn eine Jungfrau ist normalerweise ein eher vorsichtiges Zeichen, was gern plant. Aber vielleicht waren bei deiner Entscheidung auch andere Planetenkräfte dominanter, um den Schritt in die neue Beziehung zu tun.
      Bei einem Partnerhoroskop vergleicht man immer alle Planeten miteinander, nicht nur die Sonnen der beiden Partner (in der Astrologie nennen wir vereinfachend die Sonne einen Planeten). Also:
      Ob es klappt oder nicht das kann nur die Erfahrung zeigen, also immer mutig ist Leben springen, liebe Hannah :)

  2. martin sagt:

    hallo, gute beschreibungen von beziehungen der sternzeichen, ausser wassermann-schütze, die sie vergessen haben.
    gruss martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.