Wie ist das Dezember Sternzeichen Schütze?

Die beiden Dezember Sternzeichen sind Schütze und Steinbock.

Die Sternzeichen Zeiten sind:

  • Feuerzeichen Schütze:  22./ 23. November bis 21./ 22. Dezember
  • Erdzeichen Steinbock:  21./ 22. Dezember bis 20./ 21. Januar

Schütze ist das hauptsächliche Sternzeichen im Dezember.

[pia_adsense]

Was der Schütze mit der Dezemberzeit gemeinsam hat

Im Dezember nehmen die Kräfte der Nacht immer mehr zu… Solange bis das Licht am kürzesten Tag des Jahres – der Wintersonnenwende – neu geboren wird! Im Dunklen warten wir in der Adventszeit auf Weihnachten und entzünden immer ein Licht mehr am Adventskranz. Bis am Ende ist der ganze Tannenbaum leuchtet. Weihnachten ist ein hoher Tag und im Christentum die Ankunft von Jesus, der die Menschen aus der Dunkelheit erlöst und ihnen Licht bringt.

Dezember Sternzeichen Schütze hat die Fähigkeit, die Zuversicht zu stärken und so ein Licht in die Dunkelheit zu tragen.

Ein Licht im Dunklen stärkt unsere Zuversicht zur Schütze-Zeit

[pia_adsense]

Der Schütze streift seinem Wesen nach die Dunkelheit ab und strebt nach einer zuversichtlichen, positiven Einstellung zum Leben und hofft immer auf das Gute. Entsprechend der dunkler werdenden Tage werden religiöse und philosophische Fragen nach dem Sinn zur Schützezeit immer wichtiger. Darum ist seine Einstellung getragen von hohen Idealen und der Suche nach dem Sinn.

Hoffnung auf die Ankunft des Guten: Adventskranz als Symbol für das Dezember Sternzeichen Schütze.

Auf die Ankunft des Guten hoffen: Adventskerzen als Schütze-Symbol

Positives Denken ist gut…

Dem Schützen gelingt es oft allein mit seinem Optimismus und positivem Denken Berge zu versetzen. Auf mich wirken Schützen vor allem ermutigend und stärken durch ihr meist recht ausgeprägtes Vertrauen ins Leben meine Motivation, an das Gute zu glauben. Es ist für mich fast wie Medizin!! Wenn der Schütze überzeugt ist, dass alles gut wird, werden dadurch auch meine eigenen Schütze-Seiten stark: Ich fühle mich wieder glücklich und bin überzeugt dass die Zukunft positiv ist!!

[pia_adsense]

Sternzeichen Schütze kann ein so starkes Vertrauen besitzen und so stark glauben, dass der berühmte „Placebo-Effekt“ auch unter dieses Dezember Sternzeichen fällt! Es ist faszinierend: Allein durch positive Gedanken kann er eine glückliche Entwicklung auslösen!

…aber ZU positives Denken ist nicht förderlich!

Schlechter sieht’s dann aus, wenn „zu viel des Guten“ demonstriert wird. Negative Entwicklungen kann das Sternzeichen Schütze dann schon einmal überspielen. Dann könnte es ihm helfen etwas skeptischer zu sein. Denn es nimmt eben manchmal nicht alles ein gutes Ende.

Der Halloween Kürbis soll böse Geister vertreiben und das Gute verstärken, insofern ein Symbol für das Dezember Sternzeichen Schütze.

Böses vertreiben, Gutes stärken: Halloween als Schütze-Symbol

Oder es kann sein, dass der Schütze nicht sehr gut informiert ist und einfach Wahrheiten verkündet und „Überzeugungen“ vertritt, die nicht genug Grundlagen haben. Dann können seine Weisheiten auch schon mal übertrieben oder überheblich wirken.

Zum Beispiel saß ich einmal im Zug nach Hause. Ich kam gerade mit meinen Tüten vom Shoppen. Plötzlich sprach mich mein Sitznachbar an. Ohne mich groß vorzubereiten, verkündete er mir ganz direkt und meiner Meinung nach etwas zu großspurig die Wahrheit in Form von Erkenntnissen die er gemacht hatte. Ich war etwas verwundert, weil er erst höchstens 16 Jahre alt war, aber wie ein Priester von der Kanzel bedeutungsschwanger sein Wissen predigte!

[pia_adsense]

Obwohl seine Überzeugungen ihm viel zu bedeuten schienen, klang es etwas unkritisch übernommen, so als hätte er nicht alle Seiten der Sache überdacht.

Er wirkte also nicht besonders gut informiert. Er hatte nur etwas hier und da aufgeschnappt und sich wohl etwas vorschnell daraus ein Weltbild gesponnen. Auf „banalere“ Dinge und witzige Kommentare die ich einwarf, begann sofort er wieder bedeutungsschwanger zu reagieren… Es war sicher nicht falsch aber nicht unbedingt das, was man leichten Smalltalk in der Deutschen Bahn nennt :)

Während ich mit ihm sprach, dachte ich mir also, dass er Schütze sein muss, was er mir, bevor ich aussteigen musste, noch schnell bestätigte.

All das zeigt eine Seite des Schützen: Da er so sehr nach dem Licht der Erkenntnis sucht, sieht er oft auch in Banalitäten eine Bedeutung und verkündet manchmal auch dem die frohe Botschaft, der sie gar nicht hören möchte.

Dezember Sternzeichen Schütze: 
Auf zu neuen Horizonten!

Wir sehen also: Der Schütze ist ein Sinnsucher! Er möchte seinen geistigen Horizont erweitern! Im Dezember ist es kalt und dunkel, man sehnt das Licht herbei und viele Schützen gehen dann nicht auf geistige Reisen wie weiter oben kurz geschildert, sondern brechen auf in die Ferne!

Wenn man als Schütze also nicht innerlich reist, dann doch sicherlich äußerlich. Es geht hier um dasselbe: Horizonterweiterung! Durch das Reisen in ferne Länder gewinnt der Schütze neue Erkenntnisse und bildet er seine Weltanschauung und Werte. Das Dezember Sternzeichen will immer neue Ziele ansteuern und das Reisen ermöglicht ihm das. Hier kann er neue Erfahrungen machen, was ihm sehr wichtig ist!

<  BACK  Sternzeichen von wann bis wann

HOME  Sternzeichen Partner

Pia Keppler

Pia Keppler, 37, ist Astrologin und interessiert sich für Lebenszusammenhänge aus Sicht der Psychologischen Astrologie. In ihren Beratungen hört sie zu, findet Lösungen und schafft neue Perspektiven.

Das könnte dich auch interessieren...