Krebs und Zwilling

Krebs und Zwilling sind beide einfallsreiche und phantasievolle Sternzeichen Partner. Doch was passiert wenn Fühlen/Emotion (Krebs) auf Denken/Intellekt (Zwilling) trifft?
Statt den klassischen Kampf zwischen Denken und Fühlen zu kämpfen, könnten die zwei sich auch ergänzen.

[pia_adsense]

Das würde hier bedeuten:

Die Chance für den Zwilling

Der Krebs zeigt viel Mitgefühl, wenn es dem Zwilling schlecht geht. Der Zwilling ist vielleicht nicht so nähebedürftig wie der Krebs. In dieser Beziehung kann der Zwiling das Schöne am häuslichen Leben durch den Krebs erfahren. Dabei darf der Krebs den Zwilling jedoch nicht zu sehr in Anspruch nehmen, weil dieser auf seine Bewegungsfreiheit angewiesen ist, wie die Luft zum atmen.

Zwilling und Krebs: Die Chance für den Krebs

Die gefühlsbetonte, subjektive Sicht des Krebses wird durch die sachliche, etwas kühlere Objektivität des Zwillings bereichert.

[pia_adsense]

Der Krebs hat die Chance, seine eigenen Motive zu analyiseren. Dies fällt ihm grundsätzlich schwer, denn Gefühle bedeuten die ersehnte Nähe und er hat Angst vor Ablehnung. Wenn Krebs und Zwilling zusammen sind, erhält der Krebs die Möglichkeit, auch mal Distanz zu seinen Gefühlen zu erhalten.

Was zu einer glücklichen Partnerschaft von Krebs und Zwilling beiträgt

Das könnte der Krebs tun

Krebs und Zwilling

Der Krebs als großes Kind: In der Beziehung wird er zur Eigenständigkeit aufgefordert.

Eine gewissen Selbstständigkeit könnte dem Krebs gut tun, denn der Zwilling ist nicht derjenige, der sich ausnahmslos einem Menschen überläßt. Und daher kann er nicht alle emotionalen Bedürfnisse erfüllen.

[pia_adsense]

Hat der Krebs ein Problem mit dem Zwilling? So kann sich die Kommunikation zwischen Krebs und Zwilling verbessern: Es wäre sicher gut, wenn der Krebs vor dem Gespräch mit dem Zwilling versucht etwas Abstand von seinen Gefühlen zu gewinnen. Der Zwilling hört lieber zu und versteht besser, was in logischen, ruhigen Worten ohne Tränen vorgetragen wird. Das Subtile, das Versteckte, was nur angedeutet wird, kann den Zwilling verrückt machen. Denn er bevorzugt eine offene Kommunikation ohne Doppelbotschaften.

Einzigartiges Astro-Wissen:  Welches Sternzeichen passt zu Widder?

Krebs und Zwilling: Das könnte der Zwilling beitragen

Er sollte sich um Mitgefühl und Einfühlsamkeit bemühen, denn zu viel Kühle schadet dem Krebs, der nun einmal mit Launen, Ängsten und phantasievollen Träumen zu tun hat. Zwillinge haben die Fähigkeit sich hineinzuversetzen, warum der andre so fühlt wie er fühlt. Sie fühlen es vielleicht nicht nach, aber verstehen es dennoch.

Der Zwilling könnte sich verdeutlichen, dass der Krebs manipuliert, um jemand bei sich zu behalten, der ihm etwas bedeutet. Der Zwilling sollte kommunizieren, dass er ein starkes Kontakbedürfnis hat, aber immer wiederkommen wird. Für eine glückliche Beziehung könnte er versuchen, dem Krebs möglichst viel gefühlsmäßige Sicherheit zu vermitteln, damit dieser sich nicht durch die vielen Kontakte des Zwillings abgelehnt fühlt.

Pia Keppler
Letzte Artikel von Pia Keppler (Alle anzeigen)

Pia Keppler

Pia Keppler, 38, ist Astrologin und interessiert sich für Lebenszusammenhänge aus Sicht der Psychologischen Astrologie. In ihren Beratungen hört sie zu und schafft neue Perspektiven.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.